Baureihe 44 Öl


Baureihe 44 Öl

Auf Lager

22,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


von Dirk Endisch

144 Seiten, 55 Tabellen, 4 Zeichnungen, 102 Abbildungen. 170 x 240 mm, gebunden.

Zu den bekanntesten Dampfloks der Deutschen Reichsbahn (DR) gehörten die ölgefeuerten Maschinen der Baureihe 44. Rund 20 Jahre bildeten die »Jumbos« das Rückgrat im schweren Güterzugdienst. Bereits im Frühjahr 1959 wurde die 44 195 als erste Lok der DR mit einer Ölhauptfeuerung ausgerüstet. Nach der Erprobung des Baumusters und der ersten Serienlok (44 1595) begann 1963 im Raw Meiningen der Umbau weiterer »Jumbos«. Bis 1967 erhielten 95 Loks der Baureihe 44 eine Ölhauptfeuerung. Die DR konzentrierte die Maschinen zuerst in den Bahnbetriebswerken Erfurt G, Halle G, Meiningen, Nordhausen, Saalfeld, Sangerhausen, Rostock und Wittenberge. Später waren die Loks auch in Eberswalde und Güstrow stationiert. Die Ölkrise Anfang der 1980er-Jahre beendete schlagartig den Einsatz der Öl-44er. Die DR ließ danach die meisten Maschinen auf Kohlefeuerung zurückbauen. Das Buch beschreibt ausführlich die Geschichte der Öl-44er von den ersten Ideen bis zum Ausscheiden aus dem Betriebsdienst 1982. Auch der Rückbau auf Kohlefeuerung und die Nutzung als Wärmespender werden dokumentiert.

Diese Kategorie durchsuchen: Aus dem Verlag Dirk Endisch